Gartentipps Gartentipps Werner´s

Gartentipps Winter

Fruchtmumien und Fallobst

Fruchtmumien und Fallobst (Februar)

An den Obstbäumen sollten jetzt spätestens alle Fruchtmumien und Fallobst entfernt sein, um eine erneute Infektion mit Pilzkrankheiten des Vorjahres zu verhindern.

Auslichten von blühenden Sträucher

Auslichten von blühenden Sträucher (Februar)

Bäume und im Sommer blühende Sträucher auslichten, denn jetzt ist der Aufbau am besten sichtbar. Ältere und zu dicht stehende Triebe entfernen, dabei oberhalb einer nach außen gerichtetren Knospe schneiden. Frühlingsblühende Gehölze erst nach der Blüte schneiden, denn sonst werden die bereits angelegten Blüten mit abgeschnitten. Laubgehölzhecken können bis in das alte Holz zurückgeschnitten werdne.

Teichpflege: Schwebealgen

Teichpflege: Schwebealgen (März)

Diese einzelligen Algen färben das Wasser grün und treten häufig im Frühjahr, noch vor der Vegetationsperiode der Wasserpflanzen, als sogenannte „Algenblüte“ auf. In gut funktionierenden Gartenteichen reduzieren Kleinkrebse die Schwebealgen weil sie sich von ihnen ernähren. UNSER TIPP: Verwenden Sie AlgoClear von Lavaris. AlgoClear reduziert die Schwebealgen kontrolliert, so dass sich das System Gartenteich darauf einstellen kann. Wichtig nach Bekämpfung der Schwebealgen ist die Bindung der Phosphate (mit SeDox von Lavaris), um weiteres Algenwachstum zu verhindern.

Ziergrässer

Ziergrässer (März)

Ziergrässer, die aufgrund ihrer schönen Struktur den Winter über stehen gelassen wurden, jetzt zurückschneiden. Ausnahmen sind immergrüne Gräser, wie z.B. Pampasgras, hier nur trockene Teile entfernen. Winterschutz bei nicht ganz winterharten Pflanzen kann jetzt entfernt werden.

Containergehölze pflanzen

Containergehölze pflanzen (März)

Containerpflanzen können das ganze Jahr über bei frostfreien Wetter gepflanzt werden. Bei heißer Witterung Pflanzen feucht halten bis sie angewachsen sind.

Gartentipp Suche

Jahreszeiten

Ihr Experte für Gartengestaltung & Landschaftsbau